Gehe zu Inhalt
Belgian Disability Forum

Wichtige Themen

Das Belgian Disability Forum (BDF) verfolgt zahlreiche Unterlagen. Für das Jahr 2010 hat die Hauptversammlung beschlossen, den folgenden Schwerpunkten den Vorzug zu geben:

 

Menschenrechte der Personen mit Behinderung

Zum Ende des Jahres 1999 bedurfte es der Feststellung, dass die Menschenrechte der Personen mit Behinderung auf eine immer noch unzufriedene Weise eingehalten wurden. Dies entsprach der Realität in allen Unterzeichnerstaaten der Charta der Vereinten Nationen. Die Vereinten Nationen (VN) haben also eine langfristige Arbeit eingeleitet, die darauf abzielt, das Übereinkommen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen abzufassen und durchzuführen (UNCRPD)

Der Prozess ist derzeit noch nicht abgeschlossen ...

 

Chancengleichheit

Im Jahre 2006 hat das European Disability Forum (EDF) die zehn Jahre seines Bestehens mit einer Sammlung von Unterschriften gefeiert, die mit 1.300.000 Unterschriften abschloss ! Die Petition verlangte von der Europäischen Union den Erlass von Rechtsvorschriften gegen alle Formen von Diskriminierung gegenüber den Personen mit Behinderung sowie die Garantie der vollständigen Einbeziehung von über 50 Millionen behinderte Bürger in die europäische Gesellschaft

Seitdem hat die Europäische Kommission den Entwurf einer Richtlinie initiiert, der auf der Ebene des Europäischen Rates verhandelt wird

2010 : Alles oder nichts!

 

Europäischer Behindertenausweis

Heute ist der europäische Parkausweis das einzige Dokument, das es ermöglicht, die Anerkennung der Behinderung zu bescheinigen. Die Verwendung des Ausweises geht also oft weit über das Parken auf den speziell vorgesehenen Plätzen hinaus : verminderte Eintrittspreise im Museum oder im Schwimmbad, reservierte Plätze für Behinderte im Theater, usw.

Wo liegt das Problem ? Nach dem Legen ihres europäischen Parkausweises auf das Armaturenbrett kann die Person mit Behinderung ihn z B. am Eingang eines Kinos nicht mehr zeigen !

Das BDF hat ein Mobilitätskarteprojekt lanciert. Dieses Projekt ist, unter anderem, vom EDF übernommen worden.

 .