Gehe zu Inhalt
Belgian Disability Forum

Access●City Award

In Europa muss jede fünfte Person mit Schwierigkeiten hinsichtlich des Alterns, der Behinderung oder einer eingeschränkten Mobilität kämpfen. In der Zukunft werden immer mehr Bürger zu einem zugänglichen Umfeld greifen. Deshalb besteht die wahre gesellschaftliche Herausforderung darin, jedem den Zugang zu öffentlichen Räumen, Diensten und Technologien entsprechend der eigenen Bedürfnissen zu gewähren.

Unsere Aufgabe ist es, ein barrierefreies Europa zu schaffen.

 

Das Konzept

Mit diesem Ereignis wünscht die Europäische Kommission, die Städte zu ermutigen, die Zugänglichkeit in städtischen Gebieten zum Nutzen aller Bürgerinnen und Bürger zu verbessern.

Die Auszeichnung wird alljährlich einer Stadt von mehr als 50 000 Einwohnern verliehen,  die ihre Bereitschaft dauerhaft gezeigt hat, die Zugänglichkeit zu den fundamentalen Lebensaspekten im Stadtzentrum zu verbessern, und Zukunftsprojekte in diesem Bereich entwickelt.

Die erfolgreiche Bewerberin auf europäischer Ebene erhält ihre Auszeichnung bei der Eröffnung der Europäischen Tage der Menschen mit Behinderung (Anfang Dezember).

 

Mit der Unterstützung des EDF und des BDF

Selbstverständlich wird das Projekt vom European Disability Forum (EDF) und vom Belgian Disability Forum (BDF) unterstützt. Das BDF übernimmt die Koordination der belgischen Jury des Wettbewerbs, die mit der Vorauswahl beauftragt ist.