Gehe zu Inhalt
Belgian Disability Forum

CCSAP

Name

Conseil consultatif de la Santé et de l'Aide aux personnes (CCSAP)  – Beirat für Gesundheit und Hilfeleistung für Personen

Der Beirat beinhaltet zwei Kommissionen :

  1. die Gesundheitskommission;
  2. die Kommission für Hilfeleistung für Personen

Die Kommission für Hilfeleistung für Personen setzt sich aus vier Abteilungen zusammen, wie beispielweise die Abteilung „Einrichtungen und Dienste für Personen mit Behinderung“.

 

Befugnisebene

Die Angelegenheiten, die in die Zuständigkeiten der Befugnisebene der Region Brüssel-Hauptstadt fallen, Gemeinsame Gemeinschaftskommission (COCOM)

 

Zusammensetzung

Die Kommission für Hilfeleistung für Personen, Abteilung « Einrichtungen und Dienste für Personen mit Behinderung », besteht aus effektiven und stellvertretenden Mitgliedern, die die Organisationsträger, das Personal, die Benutzer sowie Sachverständige vertreten.

Sie setzt sich aus 13 effektiven Mitgliedern und 13 stellvertretenden Mitgliedern, die wie folgt verteilt sind :

  1. 3 Vertreter der Organisationsträger der Zentren und Dienste;
  2. 3 Vertreter des Personals;
  3. 4 Vertreter der Benutzer;
  4. 3 besonders qualifizierte Personen, die nicht zu den unter 1° zu 3° genannten Kategorien gehören.
 

Ziele

Jede Abteilung hat die Aufgabe, entweder auf eigene Initiative oder auf Antrag der zuständigen Mitglieder des versammelten Kollegiums, Stellungnahmen zu Angelegenheiten bezüglich des Sektors abzugeben.

Diese Beratungskompetenz geht über die reine Prüfung von Vorschlägen oder Projekten hinaus, da die Abteilung in voller Unabhängigkeit alle Fragen innerhalb ihres Zuständigkeitsbereichs erörtern kann.

Die Büros können auch, entweder auf eigene Initiative oder auf Antrag des versammelten Kollegiums, Stellungnahmen zu allen Angelegenheiten innerhalb des Zuständigkeitsbereichs von mehreren Abteilungen abgeben.

 

Welche Partnerschaft ?

Das BDF sorgt für die Konsultation des CCSAP - Kommission für Hilfeleistung für Personen -, bevor es seine Ansichten zu Themen, die in den regionalen Zuständigkeitsbereich der COCOF fallen, auf europäischer Ebene ausdrückt. Wie es der Fall in 2010 für die folgenden Fragen war :

  • Teilhabe der Personen mit Behinderung am öffentlichen Leben
  • Europäische Strategie 2020
 

Kontaktangaben

Gemeinsame Gemeinschaftskommission der Region Brüssel-Hauptstadt

183, Avenue Louise
1050 Brüssel
Tel. : 02 502 60 01
E-Mail : contactccc@ccc.irisnet.be

http://www.ccc-ggc.irisnet.be/fr/a-propos-de-la-cocom/conseil-consultatif

 

Kontaktperson

Madame Catherine Doetsch, Vorsitzende

 .